Die BVE-Direktkandidaten in den Wahlkreisen

 

Wahlkreis 1

Wahlraum: Grundschule

  • Ahornweg
  • Bargsteg
  • Beim Haferhof
  • Butenring
  • Dreiüm
  • Eichenweg
  • Ellerauer Tannen
  • Germakehre
  • Hinterer Kamp
  • Hochallee
  • Kadener Weg
  • Lohering
  • Moordamm
  • Moortwiete
  • Op de Wisch
  • Tanneneckweg
  • To´n Krog
  • Vorderer Kamp
  • Waldweg
Regina Stöver Sebastian Fischer
„Das sportliche und kulturelle Angebot prägt wesentlich die Lebensqualität von Ellerau. Um das Angebot aufrecht zu erhalten, ist es wichtig, die Grundlagen hierfür zu erhalten und auszubauen. Nur gemeinsam sind wir stark. Zur Bewältigung von schwierigen Aufgaben müssen Kräfte gebündelt werden.“ „Es ist mein Ziel, durch meine beruflichen Erfahrungen im Bauwesen, die Wohnqualität sowie die bauliche Infrastruktur in Ellerau im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten sinnvoll zu verbessern. Als Familienvater lege ich besonderen Wert auf die Entwicklung unserer Grundschule und der weiteren Kinderbetreuungseinrichtungen.“
   
Zur Person:
  • Geboren 1967 in Kiel
  • Aufgewachsen in Bredenbek (Kreis Rendsburg- Eckernförde)
  • Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin
  • Fortbildung an der Württembergischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie zur Bürovorsteherin im Rechtsanwaltsfach (Rechtsfachwirtin)
  • Seit 2011 Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • Wohnhaft in Ellerau seit 2001, Lohering
  • Verheiratet, zwei Kinder (15 und 13 Jahre)
  • Mitglied im BVE seit 2011
  • Schwerpunkte: Sport; Kinder, Jugend, Bildung
Ehrenamtliches Engagement:
  • 7 Jahre DRK Mochenwangen (Baden-Württemberg)
  • 3 Jahre Elternbeirat in der Kita „Uns Lütten“
  • 1 Jahr Elternbeirat in der Minischule
  • 2 Jahre Elternbeirat an der Grundschule Ellerau
  • 5 Jahre Spartenleitung männliche Handballjugend im TSV Ellerau
  • Seit 2015 Vorsitzende des TSV Ellerau von 1955 e. V.
Private Interessen:
  • Familie
  • Sport in jeglicher Art und Weise
  • Freunde
Zur Person:
  • Geboren 1974 in Hamburg
  • Aufgewachsen in Quickborn und Ellerau
  • Abitur 1993 in Norderstedt
  • Studium Fachhochschule Hamburg, Bauingenieurwesen, Abschluss 1997 zum Diplom Bauingenieur (FH)
  • Seit 1998 Geschäftsführer einer Tiefbaufirma und eines Generalübernehmers zur Erstellung schlüsselfertiger Gebäude sowie freiberufliche Tätigkeiten
  • Bauvorlageberechtigter Ingenieur seit 2000
  • Energieberater seit 2013
  • Wohnhaft in Ellerau, mit Unterbrechungen, seit 1984
  • Verheiratet, drei Kinder (15, 13 und 5 Jahre)
  • Mitglied im BVE seit 2017
  • Schwerpunkte: Sport; Kinder, Jugend, Bildung
Ehrenamtliches Engagement:
  • Fußballtrainer beim SC Ellerau
  • Elternvertreter Grundschule Ellerau
  • DRK Ellerau, u.a. Bau des DRK Heims in der Moortwiete
Private Interessen:
  • Fußball Bundesliga
  • Reisen
  • Ski und Snowboard fahren
  • Radfahren

Wahlkreis 2

Wahlraum: Seniorenbegegnungsstätte

  • Am Park
  • An der Gronau
  • Bornholmer Kehre
  • Ellerauer Straße
  • Heideweg
  • Helsinkiweg
  • Hojerweg
  • Im Hain
  • Im Quellengrund
  • Kopenhagenweg
  • Krumbekkehre
  • Luisenweg
  • Osloweg
  • Richtweg
  • Skandinavienallee
  • Steindamm
  • Stockholmweg
  • Tondernweg
  • Vor dem Bahnhof

 

Carsten Hahn Klaus Harms
„Das äußere Erscheinungsbild Elleraus wird geprägt durch Gebäude, Grünanlagen und Verkehrswege. Deshalb muss dieses Gesicht Elleraus gepflegt und gehütet werden – und mit etwas Make-up aufgepeppt werden.“ „Ich wünsche mir Ellerau als einen sehr lebendigen Ort, der nicht nur von der Politik bestimmt wird. Deshalb organisiere ich seit Jahren für den BVE die Veranstaltungen für kleine und große Bürger in unserer Gemeinde.“
   
Zur Person:
  • Geboren 1971 in Hamburg
  • Aufgewachsen in Quickborn und Ellerau
  • Abitur am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Quickborn
  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Netzwerkadministrator einer Hamburger Rechtsanwalts-, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei
  • Wohnhaft in Ellerau wieder seit 2002, Berliner Damm
  • Verheiratet, zwei Kinder (13 und 11 Jahre)
  • Mitglied im BVE seit 2011, im Vorstand seit 2012
  • Kommunalpolitisch aktiv seit 2011
  • Schwerpunkte: Bauwesen und Planung
  • Gemeindevertreter seit 2013: Mitglied im Bau- und Planungsausschuss, Nachbarschaftsausschuss, Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe Grundschule
Ehrenamtliches Engagement:
  • Früher Jugendgruppenleiter und Ausbilder für Erste Hilfe bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
  • 12 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Rettungsdienst und Katastrophenschutz des DRK Quickborn; Rettungsdienstausbilder
  • 3 Jahre Elternbeirat in der Kita „Uns Lütten“
  • Elternvertreter am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Private Interessen:
  • Computer und Technik
  • Radfahren
Zur Person:
  • Geboren 1941 und aufgewachsen in Hannover
  • Bautechniker
  • 34 Jahre Bauleiter und Disponent einer großen Tiefbaufirma in Norderstedt
  • Seit 2004 im Ruhestand
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1989, Steindamm
  • Verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • Mitglied im BVE seit 1989
  • 2. Vorsitzender von 2008 bis 2016
  • Organisator der BVE-Veranstaltungen
    • Mai
    • Grünkohltour
    • Laternenumzug
    • Grillabende
  • Redaktionelle Mitarbeit am „Grünen Heft“ seit 20 Jahren (insbesondere Fotos und Unternehmensberichte)
  • Kommunalpolitisch aktiv seit 1995
  • Schwerpunkte:
    • Bau und Planungsausschuss
    • Nachbarschaftsausschuss
    • Prüfung der Jahresrechnung
  • Gemeindevertreter seit 2008
Private Interessen:
  • Fitness-Sport
  • Reisen
  • Museumsverein

Wahlkreis 3

Wahlraum: Bürgerhaus 

  • Amselstieg
  • Bachstelzenweg
  • Breslauer Straße
  • Danziger Straße
  • Finkenweg
  • Königsberger Straße
  • Meisenweg
  • Rotkehlchenweg
Helmut Habeck Tanja Eich
„Der menschliche Umgang miteinander ist die Basis für jede gute soziale Gemeinschaft. Deshalb liegen mir besonders alle gemeindlichen Einrichtungen am Herzen, die hierzu einen Beitrag leisten – in jeder Altersstufe.“ „Unsere Zukunft liegt in den Händen der Kinder, und die Zukunft der Kinder liegt in unseren Händen.“
   
Zur Person:
  • Geboren 1948 und aufgewachsen in Marnerdeich (Dithmarschen)
  • Ausbildung bei der Deutschen Bundespost für den mittleren Postdienst
  • Seit 1969 im Bereich Pinneberg/Uetersen tätig
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1987, Danziger Straße
  • Verheiratet
  • Mitglied im BVE seit 2005
  • Im Vorstand seit 2008
  • Kommunalpolitisch aktiv seit 2008
  • Schwerpunkt: Soziales
  • 2008-2013 bürgerliches Mitglied im Ausschuss Soziales, Kultur, Sport
  • Gemeindevertreter seit 2013
  • Mitglied im Auschuss Soziales, Kultur und Sport
Private Interessen:
  • Schrebergarten
  • Theater
  • Radfahren
Zur Person:
  • Geboren 1975 in Hamburg
  • Aufgewachsen in Ellerau
  • Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten
  • Berufliche Tätigkeit als Notarfachangestellte in einer Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1976, Dorfstraße
  • Mitglied im BVE seit 2017
Private Interessen:
  • Fotografie
  • Reisen
  • Radfahren

Wahlkreis 4

Wahlraum: Rathaus 

  • Alvesloher Straße
  • Berliner Damm
  • Birkeneck
  • Birkenstieg
  • Dorfstraße
  • Hellhörn
  • Im Wiesengrund
  • Lärcheneck
  • Ostpreußenweg
  • Pommernweg
  • Stettiner Straße
Ralf Martens Joachim Wehner
„Alles hat seine Zeit. Es ist gut und notwendig, sich mit Freude ehrenamtlich zu engagieren, ohne dass es einem zur Last wird.“ „Voraussetzung für die Sicherung und Wahrung der guten Lebensqualität des Ortes, die maßgeblich durch den aktiven Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger getragen wird, ist der Erhalt der Selbständigkeit der Gemeinde auf der Basis einer umsichtigen und vorausschauenden Finanzpolitik.“
   
Zur Person:
  • Geboren 1957 und aufgewachsen in Hamburg
  • Abitur an der Julius-Leber-Schule in Hamburg
  • Ausbildung zum Versicherungskaufmann
  • Studium an der Fernuniversität Hagen (BWL)
  • IT-Leiter eines Hamburger Container-Leasing-Unternehmens
  • IT-Systemberater / Programmierer in Hamburg
  • Seit 1993 geschäftsführender Gesellschafter eines Systemhauses für Hard- und Software in Ellerau
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1984, Danziger Straße und Birkeneck
  • Verheiratet, drei erwachsene Söhne, sechs Enkeltöchter
  • Mitglied im BVE seit 2017
  • 2. Vorsitzender seit 2018
  • Kommunalpolitische Interessen: Finanzen, Bau, Ortsentwicklung und KBE
Ehrenamtliches Engagement:
  • 10 Jahre Trainer für Badminton und Volleyball
  • 3 Jahre Elternbeiratsvorsitzender in der Kindertagesstätte „Uns Lütten“
  • Seit 25 Jahren Mitglied im Kirchengemeinderat in Ellerau, Mitglied und Vorsitz verschiedener Ausschüsse (derzeit Finanzen und Bau)
  • 15 Jahre Mitglied der Kirchenkreissynode und des Kirchenkreisrates des Kirchenkreises Hamburg-West/ Südholstein
  • Seit 3 Jahren Schiedsmann in Ellerau
Private Interessen:
  • Familie und Freunde
  • Reisen und Fahrradtouren
  • Glaube und Kirche
  • Volleyball, Darten und Gesellschaftsspiele
Zur Person:
  • Geboren 1938 in Bad Warmbrunn/Schlesien
  • Schulzeit in Bad Sachsa/Harz
  • Studium an der Universität Göttingen und der Technischen Universität Braunschweig
  • Diplom-Bauingenieur
  • Leitender Baudirektor in der Umweltbehörde Hamburg
  • Seit 2003 im Ruhestand
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1974, Birkeneck, Ostpreu- ßenweg
  • Verheiratet, zwei erwachsene Kinder, zwei Enkelkinder
  • Mitglied im BVE seit 1987
  • Seit 2007 1. Vorsitzender
  • Herausgeber und redaktionelle Mitarbeit am „Grünen Heft“
  • Kommunalpolitisch aktiv seit 1990
  • Schwerpunkte:
    • Bauwesen und Verkehr
    • Umweltschutz
  • Mitglied Vorsitzender diverser Fachausschüsse
  • Gemeindevertreter seit 2001
  • stellv. Bürgermeister seit 2008-2013
  • stellv. Bürgermeister seit 2013
  • Fraktionsvorsitzender seit 2009
Private Interessen:
  • Naturwissenschaften
  • Geschichte, Architektur
  • Reisen, Wandern
  • Garten

Wahlkreis 5

Wahlraum: Feuerwache 

  • Am Felde
  • Brombeerweg
  • Buchenweg
  • Hamburger Weg
  • Mittelweg
  • Querweg
  • Rotdornweg
  • Sanddornweg
  • Sauerbruchstraße
  • Schlehdornweg
  • Schulweg
  • Weißdornweg
  • Werner-von-Siemens-Straße
Dr. Heiner Hahn Christoph Arp
„Ich möchte meine finanz- und haushaltspolitische Erfahrung im kommunalen Rechnungswesen einbringen und zu einer ausgewogenen Haushalts- und Investitionspolitik beitragen.“ „Für Ellerau wünsche ich mir, dass sich die Menschen in jedem Alter hier zuhause fühlen können. Besonders wichtig für die Zukunft: Kinder und Familien mit Kindern.“
   
Zur Person:
  • Geboren 1940 in Flensburg
  • Aufgewachsen in Bad Segeberg
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Würzburg und Hamburg
  • Dipl.-Kaufmann, Promotion an der Universität Hamburg
  • Hochschullehrer an der Universität Hamburg (Dozent für BWL)
  • Autor von Lehrbüchern zum Betrieblichen Rechnungswesen
  • Seit 2006 im Ruhestand
  • Bis in die Gegenwart Lehraufträge an Hochschulen
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1979, Hamburger Weg
  • Verheiratet, drei erwachsene Kinder, sieben Enkel
  • Mitglied im BVE seit 2000, im Vorstand seit 2008
  • Initiator des Vorlesewettbewerbs der 3. und 4. Grundschulklassen
  • Redaktionelle Mitarbeit am „Grünen Heft“ seit 2008
  • Kommunalpolitisch aktiv seit 2008
  • Gemeindevertreter seit 2009
  • stellvertretender Bürgermeister seit 2013
  • Vorsitzender des Koordinierungs- und Finanzausschusses seit 2013
  • Verwaltungsrat der Kommunalbetriebe Ellerau (KBE) seit 2013
Ehrenamtliches Engagement:
  • 10 Jahre Schulelternbeirat am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
  • 12 Jahre Kassenwart des Ellerauer Tennisclubs
  • Seit über 35 Jahren Vorsitzender mehrerer Prüfungsausschüsse für berufliche Fortbildung an der Industrie- und Handelskammer zu Kiel; hierfür in 2008 vom Ministerpräsidenten mit der Ehrennadel des Landes SH ausgezeichnet
  • Schiedsmann für den Bezirk Ellerau von 2008 bis 2013
Private Interessen:
  • Bildende Kunst, Theater,
  • Reisen, Skilaufen
Zur Person:
  • Geboren 1951 in Ratzeburg
  • Schulzeit in Plön und Bergedorf
  • Studium an der Universität Hamburg
  • Gymnasiallehrer in Hamburg für Religion, Politik und Sport
  • Seit 1998 Beratungslehrer am Gymnasium Ohmoor in Hamburg-Niendorf
  • Seit 2017 im Ruhestand
  • Wohnhaft in Ellerau seit 1989, Mittelweg
  • Verheiratet, drei erwachsene Kinder, die alle die Ellerau- er Grundschule besuchten
  • Mitglied im BVE seit 2018
Private Interessen:
  • Musik machen – seit vielen Jahren in einer Hamburger Bigband
  • Sport – möglichst in Frischluft, z.B. Frühschwimmen im Ellerauer Freibad
  • Lesen – nicht nur die Zeitung

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen