BVE stellt Maibaum auf

Auch wenn die tra­di­tio­nel­le Mai­fei­er des Bür­ger­ver­eins Ellerau vor dem Bür­ger­haus pan­de­mie­be­dingt nicht statt­fin­den konn­te, so hat er BVE den­noch zumin­dest den Mai­baum auf­ge­stellt. Ohne Tusch und Anspra­che haben sechs star­ke Män­ner mit Abstand und Mas­ke den Mai­baum in sei­ner Hal­te­rung ver­an­kert und ihn wie gewohnt mit dem Kom­man­do „Mai­baum hoch!“ auf­ge­rich­tet. Nun wird der Mai­baum bis Anfang Juni dort ste­hen. Das Auf­stel­len des Mai­baums ist in unter­schied­li­cher Form eine vie­le hun­dert Jah­re alte Tra­di­ti­on, die vor allem in Tei­len Skan­di­na­vi­ens und in Mit­tel- und Süd­deutsch­land aber auch in Öster­reich weit ver­brei­tet ist. Der BVE stellt in Anleh­nung an die­se Tra­di­ti­on seit eini­gen Jahr­zehn­ten einen Mai­baum auf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen