Vorlesewettbewerb im Bürgerhaus

Am Freitag, den 10. November ab 17:00 Uhr veranstaltet der Bürgerverein Ellerau (BVE) zum 9. Mal seinen Vorlesewettbewerb im Ellerauer Bürgerhaus, um die besten Vorleser der 3. und 4. Klassen der Grundschule Ellerau zu ermitteln.

Aus jeder Klasse werden drei Teilnehmer einen selbst ausgewählten Text vorlesen. Die Sieger werden von einer Jury ermittelt und erhalten Büchergutscheine. Den jeweils besten Jahrgangsklassen winkt zudem noch Geld für die Klassenkasse. Ermöglicht wird dies dank der Unterstützung der VR-Bank, der Bücherei Theophil und Blumenhaus Röhrs.

Moderiert wird der Vorlesewettbewerb diesmal von Jarik Foth, der 2013 als Drittklässler selbst am BVE-Wettbewerb teilgenommen hatte. In diesem Jahr ist er als Sechstklässler Bundessieger geworden. Die Bücherei Theophil wird außerdem wieder mit einer großen Auswahl an Kinderbüchern vor Ort sein und gerne beraten. Eine gute Gelegenheit schon mal erste Weihnachtsgeschenke auszusuchen.

Im Interesse der mutigen Vorleser hofft der BVE auf eine große Zahl an Zuhörern. Lauschen Sie den spannenden und lustigen Geschichten der Kinder. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl werden Getränke und Snacks kostengünstig angeboten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen